Leistungen

Europäisches und deutsches Straf- und Strafverfahrensrecht

Rechtsanwältin Dr. Miluscheva ist Fachanwältin für Strafrecht und verfügt über langjährige Erfahrung in der Strafverteidigung von Mandanten vor Gerichten in der ganzen Bundesrepublik. Nach dem erfolgreichen Abschluss des rechtswissenschaftlichen Studiums an der Ludwig-Maximilians-Universität vertiefte sie ihre Kenntnisse im Bereich des Strafrechts durch einen Fachanwaltslehrgang an der DeutscheAnwaltAkademie. Auf Grund der nachgewiesenen besonderen theoretischen und praktischen Kenntnisse erlaubte ihr die Rechtsanwaltskammer München im Jahre 2011, den Titel Fachanwältin für Strafrecht zu führen. Im Anschluss promovierte sie im Bereich des europäischen Strafrechts und fertigte eine Dissertation zum Thema Die Vollstreckung des Europäischen Haftbefehls im Spannungsfeld zwischen effektiver Strafverfolgung und Betroffenenschutz ab. In ihrer Arbeit widmet sie sich dem ewigen Dilemma zwischen der Sicherheit und der Freiheit – einer Abwägung, die in jedem Strafverfahren eine Rolle spielt. Ihr fachlicher Hintergrund wird durch regelmäßige Fortbildungen zu aktuellen Themen aus den Gebieten des deutschen und europäischen Straf- und Strafverfahrensrechts abgerundet.

Rechtsanwältin Dr. Miluscheva übernimmt die anwaltliche Vertretung von geschädigten Personen und die Verteidigung von Beschuldigten bei allen Kriminalitätsformen. Ihre professionelle Art ist durch die unvoreingenommene Herangehensweise unabhängig von der rechtlichen Qualifikation und Schwere des Vorwurfs gekennzeichnet. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Straf- und Strafverfahrensrechts kann Sie eine sichere und realitätsnahe Prognose über die möglichen Verfahrensausgänge anbieten.

Schwerpunkte der Tätigkeit im Bereich Strafrecht bilden:

  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Trunkenheit im Verkehr
  • Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, Sexueller Missbrauch von Kindern
  • Jugendstrafrecht
  • Geldfälschung, Betäubungsmittelkriminalität, Urkundenfälschung
  • Diebstahl, Hehlerei, Betrug, Körperverletzungsdelikte
  • Ausspähen von Daten, Datenveränderung, Computersabotage
  • Beleidigung, Üble Nachrede, Falsche uneidliche Aussage, Meineid
  • Bankrott, Insolvenzverschleppung, Steuerhinterziehung etc.

Die Tätigkeit von Rechtsanwältin Dr. Miluscheva setzt mit der Vorladung des Beschuldigten oder Zeugen an und schließt Hilfe und Beratung bei Durchsuchung und Beschlagnahme, Überprüfung des Strafbefehls und Anklage ein. Ein besonderer Schwerpunkt bilden die Vorbereitung der individuellen Strafverteidigungsstrategie und die Vertretung in Verfahren vor den Amts-, Land- und Oberlandesgerichten. Besonderes Augenmerk gilt auch den Möglichkeiten zur Einstellung des Ermittlungsverfahrens, dem Täter-Opfer-Ausgleich, dem Vorgehen gegen einen möglichen Bewährungswiderruf u. a. Rechtsanwältin Dr. Miluscheva ist auch mit den internationalen Aspekten der Strafverfolgung und Strafvollstreckung wie der Zuständigkeit für Auslandstaten, dem Europäischen Haftbefehl, der Auslieferung, der Abschiebung zur Haftverkürzung, der Überstellung zur Strafvollstreckung in den Heimatstaat u. a. vertraut.

Mehr Informationen über Fälle aus der Praxis von Rechtsanwältin Dr. Miluscheva finden Sie unter der Rubrik "Presse".

Leistungen